Ein Industriegebiet im Zentrum von Südwestfalen – Gewerbepark Rosmart

Der Märkische Gewerbepark Rosmart bietet auf 40 Hektar Gesamtfläche flexibel planbare Grundstücke für Industrie und Gewerbe. Auf dem Höhenzug Rosmart gelegen, hat das Gewerbegebiet einen direkten Anschluss an die Autobahn A45. Zudem liegt das Areal im Zentrum des Märkischen Kreises zwischen den Städte Altena, Werdohl und Lüdenscheid.

Schneller Transport von Ort zu Ort

Optimale Verkehrsanbindungen und kurze Transportzeiten ins umliegende Südwestfalen, ins Rheinland und das Ruhrgebiet sind weitere Standortvorteile des Gewerbeparks Rosmarts. Auch die digitale Geschwindigkeit ist zukunftweisend, denn hier ist eine Breitband-Internetversorgung (bis zu 10 Gbit) installiert, die den schnellen Datentransfer sicherstellt.

Eine starke Wirtschaftsregion

Die Branchenvielfalt in der Region Südwestfalen ist umfangreich. Das Wissen und damit auch der Innovationsmotor für die ansässigen Unternehmen ist in den umliegenden Städten des Gewerbeparks zu finden, denn hier sind zahlreiche Wissenschafts- und Wirtschaftsinstitute angesiedelt. Unternehmen erhalten hier neue Impulse für innovative Entwicklungen und Produktideen. Gute Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie ein großes Kultur- und Freizeitangebot machen den Märkischen Gewerbepark Rosmart im Sauerland auch für Ihre Mitarbeiter zu einem interessanten Arbeits- und Wohnstandort.